Lebendige Weine und Sekt aus Symbiose-Weingärten.

Lebendigkeit im Wein – so lehrt uns unsere Beobachtung und Erfahrung – entsteht durch eine große Vielfalt von Organismen bereits in unseren Weingärten. Der Begriff „Symbiose“ (griech.: sym = zusammen/ bios = Leben) ist für uns der beste Ausdruck für dieses Zusammenspiel.

Seit dem Jahr 2003 arbeiten Christine und Franz Strohmeier – zielstrebig an der Ziehung absolut naturbelassener Weine mit jegliche Zusätze und meist ohne Schwefel.

Nicht nur Boden und das Klima prägen den Charakter ihrer Trauben, sondern auch diese Vielfalt in den Weingärten und in weiterer Folge im Keller. Die Trauben werden von Hand geerntet und mit Zeit und Bedacht zu Wein ausgebaut. Seit über 15 Jahren machen sie auch ihren Sekt mit viel Handarbeit nach traditioneller Flaschengärung selbst.

www.strohmeier.at

www.strohmeier.at

Mehr über die Weine von Christine und Franz Strohmeier erfahren: www.strohmeier.at

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Kunden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archiv