Google Static Map – der Zoomfaktor

Der Maßstab einer gedruckten Karte ist der Zommfaktor einer Google Static Map.

Mit dem Zoomfaktor kann man darstellen, wie groß oder klein die Karte im Ausschnitt dargestellt wird. Der Zoomfaktor kann Werte zwischen 0 und 19 annehmen. Mit 0 sieht man die ganze Welt, mit 19 sogar einzelne Häuser.

Da allerdings nicht alle Orte auf der Welt, in gleich guter Qualität in die Google Maps aufgenommen sind, stehen nicht immer alle Zoomfaktoren zur Verfügung. Google weist per Fehlermeldung darauf hin.

Der für den Zoomfaktor zuständige Parameter lautet “zoom”.

http://maps.google.com/staticmap?
zoom=12

Nach meiner Erfahrung ist ein Zoomfaktor um 12 meist ganz passend, um den eigenen Standort darzustellen. Manchmal ist es notwendig einen kleineren Zoomfaktor zu wähen, um auch Orte in der Umgebung zu zeigen (vor allem bei Standorten am Land), in Stadt kann man durchaus gleich einen größen Faktor wählen.
Mein Tipp: einfach ausprobieren,

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Web, HTML, CSS

Hinterlasse eine Antwort

Archiv