Constantinus Award – es geht wieder los

Der Constantinus, Österreichs großer IT- und Beraterpreis, wird heuer bereits zum siebenten Mal verliehen. Ab 16. Februar 2009 können Mitglieder des Fachverbandes UBIT ihre besten Beratungsprojekte auf www.constantinus.net einreichen.

Die Online-Plattform für Constantinus-Teilnehmer wurde einem Re-Launch unterzogen und ist nun noch benutzerfreundlicher und praxisorientierter gestaltet.

Der Constantinus ist begehrt: Der Preis gilt in der Beraterbranche als besondere  Auszeichnung und einmalige Plattform um die eigenen Leistungen vor einem breiten Publikum nachhaltig zu präsentieren. Die Gewinner setzen österreichweit Qualitätsstandards und können sich dank umfassender Öffentlichkeitsarbeit am heiß umkämpften Beratermarkt hervorheben und sich noch stärker positionieren.

Auf Grund des großen Interesses in den vergangenen Jahren rechnet der Fachverband UBIT wieder mit einer großen Zahl an Einreichungen in den  Kategorien Informationstechnologie, Kommunikation und Netzwerke, Management Consulting, Open Source Personal und Training. Auch heuer wird der  Sonderpreis Rechnungswesen an das beste Projekt aus dem Kreis der gewerblichen Buchhalter des FV UBIT, den selbstständigen Buchhalter der KWT sowie die selbstständigen Bilanzbuchhalter des FV UBIT und der Kammer der Wirtschaftstreuhänder vergeben. Außerdem warten der Sonderpreis „Constantinus International“ und der „Jungunternehmerpreis“ auf die Besten dieser Kategorien.

Die Constantinus-Sieger 2009 werden am 16. Juni 2009 im feierlichen Rahmen der Constantinus-Gala in Schloss Grafenegg in Niederösterreich geehrt.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Archiv