Constantinus 2008 – der österreichische Beratungs- und IT-Preis ruft wieder

Der Constantinus Award – der österreichische Beratungs- und IT-Preis, hat seine Pforten wieder geöffnet. Bis zum 4. April haben Unternehmensberater und IT-Dienstleister die Möglichkeit ihre besten zwei Projekte zum Constantinus Award einzureichen.

Die Projekte können in einer der 5 Hauptkategorien (Informationstechnologie, Kommunikation & Netzwerke, Management Consulting, Open Source, Personal & Training) eingereicht werden. Für gewerblichen Buchhalter des FV UBIT, die selbstständigen Buchhalter der KWT sowie die selbstständigen Bilanzbuchhalter des FV UBIT und der Kammer der Wirtschaftstreuhänder gibt den Sonderpreis Rechnungwesen. Die besten Projekte werden bei der großen Constantinus-Gala am 5 Juni in Innsbruck ausgezeichnet. 2 Sonderpreise gibt es für internationale Projekte und für Projekte von Jungunternehmern.

Die Online-Einreichung wurde mit Input ehemaliger Teilnehmer völlig überarbeitet, und einfacher und klarer gestaltet. Der erstmals zur Verfügung stehende Webassistent führt duch die Einreichung und mit wenigen Klicks ist man dabei.

Die agentur.smac hat gemeinsam mit dem Constantinus Club die Online-Einreichung überarbeitet und neu gestaltet. Der Input ehemaliger Teilnehmer wurde aufgenommen und ein neuer Einreichvorgang erstellt. Ein Online-Assistent führt Schritt für Schritt durch alle Fragen, eine Zusammenfassung bildet den zentralen Überblick über die Einreichung. Als letzten Schritt muss man die Einreichung abschließen, solange dies nicht geschehen ist, können alle Angaben überarbeitet werden. Damit bietet der Constantinus Club den Teilnehmern am Award eine funktionale Oberfläche welche die Einreichung wesentlich erleichtert und komfortabler macht.

Informieren Sie sich mehr zum Constantinus Award 2008 – und reichen Sie eventuell gleich rein.

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Archiv